Liebe Patientinnen, liebe Patienten!

 

Zum neuen Jahr wünschen wir Ihnen alles erdenklich gute - natürlich vor allem Gesundheit und wir freuen uns in diesem Sinne auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit Ihnen!

 

Schon Hippokrates wußte: Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel sondern entwickeln sich aus den täglichen Sünden wider die Natur. Wenn sich diese gehäuft haben, brechen sie unversehends hervor. Oder nach Sebastian Kneipp: Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

 

Aus vielen Gesprächen sehe ich, dass Sie sich eine ganzheitliche Behandlung wünschen - das freut mich jedes Mal seh. Das kann allerdings nur gelingen, dies auch Eigenverantwortung und Eigeninitiative beeinhaltet. Als Ärztin kann ich immer nur raten und es Ihnen vorleben - machen muss es schließlich jeder Einzelne!

 

Für mich gehört dazu - wie viele von Ihnen wissen - auch immer eine ausreichende, besser sehr gute Versorgung Mikronährstoffen auf der Basis von Laboruntersuchungen und unter Berücksichtigung Ihrer Vorerkrankungen und Medikamente.

 

Häufig werde ich dann auch gefragt "Wie lange soll ich denn meine Vitamine nehmen?" - die Antwort darauf ist ganz einfach:

 

- so lange sie gesund bleiben/werden wollen

- so lange Sie fit werden/bleiben wollen

- so lange Sie sich wohlfühlen wollen

 

Gesund bleiben/werden ist so gar nicht so schwer: weniger essen, "genetisch korrekt" essen, Vitamindefizite ausgleichen, ausreichend schlafen, und natürlich die Bewegung..... 

 

Haben auch Sie gute Vorsätze fürs neue Jahr? Wir unterstützen Sie gerne dabei!

 

Ihr Praxisteam

Dr. Sabine Wiesner

 

 

P.S.:

Unsere Praxisferien im 1. Quartal 2019 haben wir in die Zeit 25.02. - 01.30.19 gelegt. 

Die Vertretung entnehmen Sie bitte unseren telefonischne Bandansagen sowie den Aushängen in der Praxis

 

 

P.P.S.:

Im letzten Quartal haben auch wir eine unerwartet starke Bereitschaft zur Grippe-Impfung verzeichnet. Sollten Sie noch nicht geimpft sein können Sie sich gerne auf unsere Warteliste setzten lassen - wir erwarten noch einen "Nachschlag" an Grippe-Impfstoffen.

Sollten Sie dies nicht wollen und von einem Infekt erwischt werden, empfehlen wir Ihnen unsere Grippe-Infusionen in den ersten 2 -3 Tagen nach Symptombeginn.

Top

Jugenheimer Straße 24  | Telefon 0 62 57 - 6 10 61 oder 6 10 62