NEU – NEU – NEU:

 

 

Ab sofort sind wir privatärztliches Corona-Antikörper-Testcenter in Kooperation mit Labor ArminLabs

 

Liebe Patientinnen, liebe Patienten!

 

Wie ich aus den Gesprächen mit Ihnen auch heraushöre, ist es für viele von Ihnen verunsichernd, nicht zu wissen bin ich immun oder nicht – deswegen habe ich mich entschlossen, Ihnen ab sofort die Möglichkeit einer Antikörper-Testung anzubieten.

 

Für wen macht eine Testung Sinn?

 

  1. Für Menschen mit Symptomen eines Atemwegsinfekts vor mind. 3 Wochen, die aber nicht auf Corona getestet worden sind
  2. Für Menschen ohne Symptome, die Kontakt hatten mit symptomatischen Patienten (mit oder ohne Corona-Testung)
  3. Für Alle, die zur eigenen Sicherheit/zur Sicherheit Ihres Umfelds wissen möchten, ob sie vielleicht – ohne es bemerkt zu haben – bereits eine Infektion durchgemacht haben und dadurch Immunität erlangt zu haben

 

Wann macht ein Antikörper-Test Sinn?

 

Ca. 3 Wochen nach Beginn von unspezifischen Infekt-Symptomen – sofern welche bestanden haben, denn dann ist die Antikörper-Bildung bei nahezu 100%. Sofern sie zu den Menschen unter 3) gehören: jederzeit.

Wie lange diese Antikörper dann Immunität bieten, ist derzeit noch nicht abschließend geklärt, nach gegenwärtigem Erkenntnisstand gehen wir von 6 Monaten bis 3 Jahren aus – in der Tat ein weiter Zeitraum.

 

Was wird getestet?

 

Der von ArminLabs genutzte SARS-CoV-2-ELISA Sarsplex testet sowohl spezifische Antikörper der Klassen IgA und IgG sowie auf Wunsch auch IgM, die ein kompetentes Immunsystem bei einem Erregerkontakt bildet.

 

Der von uns verwendete ArminLabs-Test benutzt dabei die sog. S1-Domäne der SARS-CoV-2-Antikörper und ist damit spezifischer, d. h. genauer als andere Tests, die andere Strukturen testen. Somit – und das ist entscheidend – ist auch eine Abgrenzung gegenüber anderen Erregern, die ähnliche Symptome verursachen, möglich.

 

Auch wenn die Diskussion in den Medien es immer glauben lässt: kein Test der Welt – egal bei welchem Erreger – gibt eine 100% Sicherheit. Tests, die eine Sicherheit von > 80% aufweisen, gelten in der Infektiologie als sehr gute Tests. Bei vielen Testverfahren müssen wir uns mit deutlich geringeren Werten zufriedengeben und akzeptieren das.

 

Die „Spezifität“ (d.h. wieviel Gesunde als gesund erkannt werden) des von uns verwendeten Tests liegt für IgA bei 87,5 – 100%, für IgG bei 83,5 – 97,5%.

Die „Sensitivität“ des ArminLabs-Tests (d.h. wieviel Erkrankte werden in einem Test als tatsächlich erkrankt erkannt) liegt für IgA und IgG bei 89 - 100%.

 

Wie läuft der Test ab?

 

  1. Erfassung von etwaigen Symptomen in einem extra Fragebogen
  2. Blutentnahme in der Praxis
  3. Transport der Blutprobe per extra für Sie bestellten Kurier ins Labor
  4. Befundbesprechung des Testergebnis in der Praxis
  5. Auf Wunsch Ausstellung eines Befundberichts als Immunitätsnachweis

 

 

Was / wen testen wir hier nicht?

 

Aus Selbstschutz für unser Praxisteam und bei weiterhin unzureichenden Schutzmaßnahmen testen wir auch weiterhin N I C H T Patienten mit Symptomen, die auf eine akute Corona-Infektion hinweisen oder Patienten mit Symptomen, die direkten Kontakt mit bestätigten Corona-Fällen hatten.

 

Hier gelten weiterhin die bestehenden Empfehlungen, sich direkt mit dem Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116 117 oder mit dem Gesundheitsamt in Verbindung zu setzen, die dann ggf. weitere Schritte veranlassen.

 

…. Und wenn Sie – trotz Ablehnung einer Testung durch o. g. Behörden – eine Untersuchung wünschen?

 

Dann haben Sie ab sofort die Möglichkeit, über uns eine SARS-CoV-2 RT-PCR-Testung aus Rachen-Spülflüssigkeit durchführen zu lassen – selbst für sich zuhause, um nicht die Praxis betreten zu müssen.  Diese Art der Probengewinnung wir häufig als angenehmen empfunden als der Abstrich-Test im Rachen. Er sollte innerhalb der ersten Woche nach Auftreten von Symptomen durchgeführt werden.

Das Testmaterial würden wir Ihnen zur Verfügung stellen und nach entsprechender Terminvereinbarung die Weiterleitung an das Labor ArminLabs organisieren, d. h. einen Kurierdienst mit der Abholung beauftragen.

 

Kosten der Tests

 

SARS-CoV-2 RT PCR                                                    € 134,06

Antikörper-Test IgA + IgG (ELISA)                                €   46,92

Antikörper-Test IgA + IgG + IgM (Sarsplex)                  €   70,38

Corona-2019-NCOV IgG + IgM Schnelltest                   €   49,00

 

Zuzüglich für alle Tests jeweils + € 18,90 Material- und Versandkosten

                                              + € 4,20 Kosten Blutentnahme

                                              + Beratungskosten lt. GOÄ für das Testergebnis nach Aufwand

 

Bitte beachten Sie, dass die hier angebotenen Untersuchungen nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen gehören, sondern dass es sich hierbei um eine privatärztliche Behandlung/Selbstzahlerleistung handelt.  

 

Ob ggf. zusätzliche Untersuchungen für Sie sinnvoll sein können klären wir gerne in einem persönlichen Vorab-Gespräch.

 

Ich würde mich freuen, wenn wir mit diesem Angebot dazu beitragen können, Ihnen und Ihrer Umgebung durch sinnvolle Maßnahmen etwas mehr Sicherheit zu geben!

 

Ihre

Dr. S. Wiesner

Sowie das gesamte Praxisteam 

Top

Jugenheimer Straße 24  | Telefon 0 62 57 - 6 10 61 oder 6 10 62