Folgender Ablauf ist hierfür geplant:

 

-       Impftermin immer mittwochs vormittags nach entsprechende Terminvereinbarung

-       Mittwochs wird aus diesem Grund bis auf Weiteres keine Akutsprechstunde mehr stattfinden

-       medizinische NOTFÄLLE behandeln wir selbstverständlich wie immer jederzeit

-       Wir impfen ausschließlich STIKO-konform sowie nach Reihenfolge unserer Impfwarteliste

-       Soweit Biontec-Impfstoff verfügbar ist, werden gemäß STIKO vorrangig Personen unter 30

        Jahren damit geimpft

-       Sollten mehr Biontec-Impfstoffe verfügbar sein als Impfwillige unter 30 so werden wir damit

        auch über 30-jährige impfen

-       Ansonsten sollen Menschen über 30 mit Moderna geboostert werden

-       Beide Impfstoffe werden lt. STIKO als gleichwertige Booster angesehen

-       Sobald der Novavax-Impfstoff verfügbar sein wird, werden auch diesen gemäß der dann

        geltenden STIKO-Empfehlung verimpfen

-       Ein Anspruch auf einen bestimmten Impfstoff besteht darüber hinaus nicht

-       Da sowohl Moderna als auch Biontec in Mehrdosis-Behältern geliefert werden, können wir keine

        Einzelimpfungen außerhalb der o. g. Termine anbieten

-       Zumindest Biontec wird – lt. Stand 01.01.22 – weiterhin kontingentiert sein (aktuell 30

        Impfdosen pro Arzt und Woche)

-       Auf unserer Homepage finden Sie erneut die Impfaufklärung für mRNA-Impfstoffe sowie die

        Einverständniserklärung

-       Diese sind zusammen mit dem Impfpass zum Impftermin mitzubringen – ohne diese Papiere

        keine Impfung

-       Kinder und Jugendliche unter 18 impfen wir in meiner Praxis grundsätzlich nicht – bitte wenden

        Sie sich hierfür an Ihren Kinderarzt

 

Bitte planen Sie ausreichend Zeit ein für die Impfung selbst sowie die empfohlenen Überwachungszeiten nach der Impfung: i. d. R. 15 min, bei Patienten mit Blutverdünnern (z. B. Marcumar, Xarelto, Eliquis, Pradaxa, Lixina - nicht aber bei ASS 100) 30 min. Vielen Dank. 

 

 

Hier finden Sie die aktuellen Aufklärungs- und Einverständniserklärungsbögen für die mRNA-Impfstoffe von Biontec/Pfitzer und Moderna, mit der Bitte, diese vollständig ausgedruckt und unterschrieben zu Ihrem Impftermin mitzubringen:  

 

 


Aufklaerungsbogen mRNA-Impfstoffe.pdf
Download

 

 

Einwilligung und Anamnese Impfung mit mRNA-Impfstoffen.pdf
Download

 

 

Top

Jugenheimer Straße 24  | Telefon 0 62 57 - 6 10 61 oder 6 10 62